Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Walk the line #2

02.08. @ 17:00 - 18:30

Stadtspaziergänge
Walk Nummer Zwei der Sommerserie: Künstlerinnen führen durch ihre Stadt.
Nadine Nebel: Licht und Schatten oder immer gleiche Wege

Während des ersten Lockdown hab ich hier im Frühling meine Runden gedreht. Während mein Vater gestorben ist, hab ich hier im Winter meine Runden gedreht.
Während der unterschiedlichsten Zustände hab ich hier durch alle Jahreszeiten meine Runden gedreht.
Während meiner Kindheit und meiner Jugend.
Irgendwas bringt mich immer zurück.

Generell hasse ich Wiederholungen.
Ich ertrage es nicht, immer die gleichen Wege zu gehen, vor allem in der Stadt.
Zur gleichen Tageszeit. Zur gleichen Jahreszeit. Ich nehme für neue Eindrücke oft Umwege auf mich.

Umso wichtiger ist es, dieselbe Umgebung immer neu wahrnehmen zu lernen.

Gleichzeitig ist es spannend zu beobachten, wie sich diese Umgebung auch selbst neu erfindet –
zum Beispiel durch Licht, das immer anders fällt und mit Schatten neue Muster zeichnet.


02.08.2022/ 17:00  –> 
Treffpunkt: Puchsteg @StadtStrand Grünanger/Seifenfabrik


Nadine Nebel
, geb. 1987 in Graz; lebt und arbeitet auch hier.
Sie hat die Meisterklasse für Malerei an der Ortweinschule absolviert und 2021 das Ortwein Stipendium erhalten. Seither widmet sie sich, sofern es die Existenzängste zulassen, fast ausschließlich ihrer künstlerischen Praxis, die vorwiegend Malerei, aber auch installative und zeichnerische Arbeiten umfasst.

Details

Datum:
02.08.
Zeit:
17:00 - 18:30
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , , , ,

Veranstalter

Kultur in Graz
Telefon:
+43 316 720267
E-Mail:
office@kig.mur.at
Webseite:
kulturingraz.mur.at