Aktuell


HOLODOMOR: Hungersnot in der Ukraine 1932-33

Der österreichische Chemiker und Sprengstoffexperte Ingenieur Alexander Wienerberger lebte zwischen 1915 und 1934 in der Sowjetunion - zuerst als Kriegsgefangener, später als Leiter von Chemiefabriken. 1933 bereiste Wienerberger die Ukraine und wurde Zeuge der großen Hungersnot. Mit dem 50-mm-Normalobjektiv seiner Leica hielt er das Elend fest - fotografierte Hungernde, Sterbende, Tote… 1934, nach Österreich zurückgekehrt, […]

Erfahren Sie mehr »
Kultur in Graz, Saal 2, Lagergasse 98A
Graz, 8020
Google Karte anzeigen

Røysum-Drašler-Trio

Als “Miman” zum ersten Mal im Klub Metulj in Bistrica ob Sotli auftrat, wurde eine Verbindung, die bereits mit einer anderen norwegischen Band - Moe - geknüpft worden war, ausgeweitet. Offenbar gibt es Gemeinsamkeiten zwischen Musiker*innen aus dem Norden und Protagonist*innen der Freien Musikbewegung aus postsozialistischen Ländern – es sind vor allem  die Vorstellungen von Selbstverwaltung in Politik und Kunst. Die Anerkennung unterschiedlicher musikalischer Ansätze/Ideen bei der Bildung internationaler Gemeinschaften ist dabei wesentlich. Das Residency Programm als Teil der SundayNoise-Konzertreihe war die Umgebung, in der Mitglieder von “Mimam” die Kernmitglieder der Musikbewegung trafen […]

Erfahren Sie mehr »
Kultur in Graz, Saal 3, Lagergasse 98A
Graz, 8020
Google Karte anzeigen