Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Überlebensgeschichten 1938 – 2008

05.11.2008 @ 00:00 - 22.03.2009 @ 00:00

Kultur in Graz im Stadtmuseum Graz

Eröffnung: 05.11.2008
Ausstellungsdauer: 06.11.08 – 22.03.09

Im Zentrum der Hör-Ausstellung stehen von Karen Engel aufgezeichnete Lebens- und Überlebensgeschichten. Die Radiojournalistin porträtiert jüdische Grazerinnen und Grazer, die nach dem Novemberpogrom 1938 verfolgt wurden, aber durch besondere Umstände überleben konnten. Diese sehr persönlichen Erzählungen widmen sich nicht nur dem Nationalsozialismus in Graz und der Steiermark, sondern auch den ungewöhnlichen und unerwarteten LebensretterInnen.

Kuratorin: Karen Engel
Künstlerische Leitung: Anita Hofer
Ton/Schnitt: Bernd Heinrauch
Medientechnik: Geari Schreilechner
Grafik: Ulla Klopf.Design

Die Erzählungen der Ausstellung sind in Katalogform als Hör-CD …hier erhältlich.
Herausgeberin: Kultur in Graz [edition luxus]

mehr Information: hörmal

  • Bildrechte/copyright Ⓒ: Ulla Klopf

Details

Beginn:
05.11.2008 @ 00:00
Ende:
22.03.2009 @ 00:00
Veranstaltungkategorien:
, , , ,
Veranstaltung-Tags:
, , , ,

Veranstaltungsort

Kultur in Graz
Lagergasse 98A
Graz, 8020
+ Google Karte
Telefon:
+43316720267
Website:
kulturingraz.mur.at

Veranstalter

Kultur in Graz
Telefon:
+43 316 720267
E-Mail:
office@kig.mur.at
Website:
kulturingraz.mur.at
  • Bildrechte/copyright Ⓒ: Ulla Klopf