Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

queerograd 2011: DAS VORSPIEL

11.11.2010

Auftaktveranstaltung mit neuen multiplen Spielformen für ein queerograd 2011

Was ist queer? Ein Begriff, der in den 90er Jahren in Mode gekommen und seitdem nicht mehr wegzudenken ist aus der politischen Theorie und Kultur. Ein Begriff, dessen Bedeutungsmacht und politischer Erfolg darauf beruhen, dass er sich gegen klare Definitionen sträubt und Einengungen auf ein begrenztes Sachgebiet unmöglich macht. – Nach 4 Jahren queerograd geht Kultur in Graz der Frage nach, wie sich queer in unserer näheren Umgebung etabliert hat. Lokale feministische Positionen, Variationen und Fragmente zu queeren Perspektiven stehen im Mittelpunkt.

09:00 – 11:00 live auf Radio Helsinki 92,6
Marlies Pratter, Leni Kastl, Anita Hofer: Queere Strategien

14:00 StadtSpaziergang (Treffpunkt: Karmeliterplatz 3)
Eva Taxacher: Queerograz


Abendprogramm in der Postgarage:

19:00 Vortrag + Diskussion
Leni Kastl: Lob der Klitoris. Anatomische Grundlagen, kulturelle Nicht/Repräsentanz, Strategien weiblicher Subjekte.

21:00 Performance
Firn und Arosa: Eine Hyperbel

22:00 Sound Experiment, Performance, Parodie auf Lebensverpläne
a_lan mit dorli

23:00 Konzert
The Butcher Babes

dazwischen und anschließend: Djane psycho anna liese (wilhelm show me the major label)

Eintritt frei!

Veranstaltungsort

Postgarage
Dreichackengasse 42
Graz, Steiermark 8020 Österreich
+ Google Karte
Telefon:
0316 722937
Website:
http://www.postgarage.at/

Veranstalter

Kultur in Graz
Telefon:
+43 316 720267
E-Mail:
office@kig.mur.at
Website:
kulturingraz.mur.at