Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Küchengespräch mit der Künstlerin Maryam Farhang

14.04. @ 16:00 - 19:00

Wir laden ganz herzlich ein, zum Gespräch und zum gemeinsamen Kochen und Essen, diesmal mit der iranischen Künstlerin Maryam Farhang.

Schon in ihrer frühen Kindheit begann Fahrhang zu malen. Oft aus Freude, aber auch um Ängste und Frustrationen auszudrücken und diese zu bewältigen. Geboren 1983, inmitten des Iran-Irak-Krieges, wuchs sie in einer von starken Einschränkungen und Restriktionen bestimmten Zeit auf. Für Farhang die in Teheran Malerei studierte, hat diese therapeutische Wirkung und hilft ihr über reale und gefühlte Grausamkeit hinweg zukommen. Außerdem genießt die Künstlerin an der Malerei, welche sie als die Mutter der Künste empfindet, dass sie unabhängig von Technologie ausgeführt werden kann. Neben dem Malen wird Fahrhangs experimenteller Geist, auch noch von anderen künstlerischen Disziplinen angezogen, mit welchen sie experimentiert. So schreibt sie Texte und Gedichte, sie fotografiert, macht Video- und Audioaufnahmen oder drückt sich durch Installationen und Performances aus, um ihren bewussten und unbewussten Gefühlen, sowie ihrer Suche nach Identität, einen kreativen Raum zu geben. Kunst ist für Farhang eine Möglichkeit sich sowohl als Objekt, als auch als Subjekt, selbst zu entdecken und das eigene Selbstbewusstsein zu stärken. Auch die persönliche und emotionale Auseinandersetzung mit dem Frausein, in einer islamisch geprägten patriarchalen Gesellschaft, spiegelt sich in ihrer Kunst wieder, ebenso wie ein Reflektieren über patriarchale Strukturen in der ganzen Welt.

Die Ausstellung Water ist von 7. April 2022, 18:00 Uhr (Eröffnung) bis zum  30. April 2022 zu sehen.
Jeweils Di – Fr 14:00 – 18:00 Uhr. Galerie Transit, Tummelplatz 1, 8010 Graz.

Im Jahr 2020 erschien außerdem ihr Buch Me and the Persimmon Tree. Paintings and Poems from the Series Home herausgegeben vom
Verlag Bibliothek der Provinz https://www.bibliothekderprovinz.at/buch/7678/

Von Januar bis Febraur 2022 war Farhang außerdem ST.A.I.R-Stipendiatin des Landes Steiermark im Schaumbad Graz, wo die dort entstandenen Werke, in der Ausstellung Waves come, waves go bis zum 8.März 2022 zu sehen waren. Momentan ist Maryam Farhang im Residence-Programm der Kulturvermittlung Steiermark.

**************
Weitere Infos:
https://kulturvermittlung.org/veranstaltungen/waves-come-waves-go/

https://www.galerietransit.at/

 

Maryam Farhang

1983 Born in Tehran, Iran
2009 BFA, Painting, Shahed University, Tehran, Iran
2016 MFA, Painting, University of Elm o Farhang, Tehran, Iran
2014/2019 Teaching art to Afghan children, Child Labor, Mehr-Tak Foundation, Tehran, Iran

Solo exhibitions
2022 Water, Galerie Transit, Graz , Austria
2022 Waves come, waves go , during the ST.A.I.R-stipendium from Land Steiermark, Schaumbad, Graz, Austria

2019 Caught and Stuck, Etchings and Paintings Graphikwerkstatt Neunteufel-Kreilinger, Primmersdorf, Austria
2018 The Silent Narrative Of Things, Dastan Outside Gallery, Tehran, Iran

Group exhibitions
2018 This Inflated Era, Dena Gallery, Tehran, Iran
2011 Leading Young People, Pardis e Mellat Gallery, Tehran, Iran
2010 Door, Rahe Abrisham Gallery, Tehran, Iran
2008 2005 Wishes and Images, Mobile Exhibition for International Cultural Exchange, Washington D.C, USA
2005 Honar e Javan, Festival, Contemporary Art Museum, Tehran, Iran
2005 Still Life, Mah e Mehr Gallery, Tehran, Iran
2003 Faber Castell Festival, Farhang saraye Niavaran Gallery, Tehran, Iran

 

Details

Datum:
14.04.
Zeit:
16:00 - 19:00
Veranstaltungskategorien:
, ,

Veranstaltungsort

Kultur in Graz, Küche
Lagergasse 98A
Graz, 8020
Telefon:
+43 316 720267
Webseite:
kulturingraz.mur.at

Veranstalter

KiG! Kultur in Graz