Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Interpenetration Festival II 06

17.11.2006 - 19.11.2006

2005 initiierte KiG!_Kultur_in_Graz das Festival für experimentelle Musik, das den MusikerInnen des 2001 in Graz gegründeten non-profit Labels “chmafu nocords” eine Plattform für Auftrittsmöglichkeiten bieten sollte.
Nach dem großen Erfolg im Jahr 2005 übernahm KiG! 2006 die finanztechnische und organisatorische Beratungrolle, damit das Festival in Zukunft selbständig auf den Beinen stehen kann.
Darüber hinaus konnten sich BesucherInnen im Rahmen des Festivals in der ausgeLagerten ausLage von KiG!_Kultur_in_Graz , welche bei diesem Festival als Schnittstelle der teilnehmenden KünstlerInnen fungierte, über die KünstlerInnen informieren, deren Werke anhören und erwerben.

Tenor des Festivals:
Alles ist Tatsache und sollte nicht als Symbol misshandelt werden. Die Selbstverwirklichung
ist unmöglich. Die ganze Menschheit muss sich als solche verwirklichen. Die Aufgabe von
Linearität als Ordnungsprinzip, die Bedeutungslosigkeit als ultimative Bedeutung sind Thema
und Aufgabe für die eingeladenen MusikerInnen und TheoretikerInnen. Kunst ist Selbstveränderung. Unauflösbar verbunden mit dem Alltag aus dem sie immer wieder herausgenommen wird, um das Ego zu feiern, um sich selbst aus dem Alltag zu lösen. Kunst und
Alltag sich durchdringen lassen. Auf allen Ebenen.
Teilnehmende KünstlerInnen:

17.11.06
Andromeda (Angélica Castelló (MEX) & urkuma (I))
Every Kid On Speed (w/ VJ Marjia) (MK)
PYo. (F)
Sascha Neudeck (A) (w/ xx&xy visuals (I))

18.11.06
gonzo [A]
nachtstrom & v93r [A]
Polyphonic Ensemble [internat]
The Striggels [A]

19.11.06
SEB…[PE]
dawid szczesny [PL]
staplerfahrer [NL]

 

Details

Beginn:
17.11.2006
Ende:
19.11.2006
Veranstaltungkategorie:

Veranstaltungsort

Postgarage
Dreichackengasse 42
Graz, Steiermark 8020 Österreich
Telefon:
0316 722937
Website:
http://www.postgarage.at/

Veranstalter

Kultur in Graz
chmafu nocords’ Interpenetration