Walter Schaidinger


9. Dezember

Heute ist, neben dem 9. Advent, der Welt-Anti-Korruptionstag. Die Eintragung auf Wikipedia lässt mich schaudern: “Er ist eine jährliche Veranstaltung […] mit dem Ziel, […] die Menschen, die Korruption in ihren Gemeinden und Regierungen bekämpfen, aufzuzeigen.” Das erinnert mich an die Schule, jemanden aufzeigen, schiageln quasi. Wer hat also diesen Tag eingeführt, die richtige oder die falsche Seite? Das […]


8. Dezember

2. Advent! Der Advent wird uns tempomäßig richtig reingesemmelt, was? Apropos: gleichzeitig ist Mariä Empfängnis, und die Semmelweisklinik ist nach Floridsdorf gezogen, Transdanubien. Es ist ein gesetzlicher Feiertag bei uns, aber blöderweise heuer am Sonntag. Sonst ist er schon da, wobei ich mir nicht sicher bin, ob im Falle, dass es Jesus nicht gegeben hätte, ein katholischer Trauertag namens […]


7. Dezember

Hoffentlich haben alle rechtzeitig die Stiefel vor die Tür gestellt, damit der Nikolaus ordentlich was hat einlegen können. Eine neue App gar. Ich glaube zwar nicht, dass es eine App gibt, die es noch nicht gibt, aber irgendwas könnten immer noch nicht alle gleich wissen oder sehen können. Die ultimative App-App. Eine App, die alle Apps, die neu sind, […]


20 Jahre Filmprofile – KiG!

KiG! wird über 20 Jahre alt. Über diesen erweiterten Zeitrahmen hat sich über die Veranstaltungen selbst hinaus Video- und Tonarchivmaterial angesammelt. Digitalisierte Datenmengen, die auf alten Rechnern, Festplatten, Sticks, Bändern … abwarten, aufgearbeitet zu werden. Diese verborgenen Archive lauern überall, eine Digitalverstopfung, eine zunehmende Digitalflutung. Vor einem Jahr entstand aufgrund meiner Archivfilmerfahrung mit Butho und Tanzmaterialien die Idee, 20 […]


queerograd 019 – queere Politiken

“Queer politics versuchten, die randständigen Positionen der offiziellen Identitätspolitik ins Zentrum zu rücken. Queer entstand also als eine neue Form der Bündnispolitik von sehr unterschiedlichen gesellschaftlichen Außenseiterinnen und Außenseitern, die deshalb auch als »Regenbogenkoalition« bezeichnet und symbolisiert wurde. Die Bezeichnung »queer« wurde gewählt, weil dieses Schimpfwort im Englischen ziemlich unbestimmt alle diejenigen meint, die nicht in die Wertvorstellungen der […]


Kultur ist Gut

Ein Film in 6 Kapiteln über 20 Jahre Kultur in Graz. Kapitel 01: Konkrete Utopien Kapitel 02: Im freien Gegenspiel der Leidenschaften Kapitel 03: Die Haut als Differenzkriterium Kapitel 04: Which Borders Do You Cross? Kapitel 05: Kunst = Kapital Kapitel 06: Ich hör dich nicht Regie: Adina Camhy, Andrea Schabernack, Anita Hofer, Markus Pippan, Masoud Razavy Pour, Norbert […]


Ganz einfach ist schwierig

Es ist so schwierig, ich bin voll das Opfer. Wiglaf Droste hat in einem wunderbaren Radiobeitrag die Bemerkung einer jungen Frau zu ihrer Freundin zitiert, die über ihren Freund jammerte. Beide Frauen waren mit einem so genannten Migrationshintergrund ausgestattet, so ungefähr nannte es Droste, und die zuhörende sagte in der Strassenbahn schließlich vorwurfsvoll: „Du bis ja voll die Opferin!“ […]