Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Lissie Rettenwander: WELTWEIT ERSTES STIMMGABEL ENSEMBLE

01.10. @ 19:00 - 21:00

Im Jahr 1711 erfand der Trompeter und Lautenist John Shore (1662–1752) die Stimmgabel. Die Tonhöhe seiner Stimmgabel betrug 423,5 Hz. Hz steht für Hertz, nach Heinrich Rudolph Hertz (1857–1894), einem Physiker. Rudolph Koenig (1832–1901), Akustiker, baute mehrere sogenannte Tonometer, akustische Frequenzstandards. Sein größtes Tonometer umfasste beinahe 700 verschiedene Stimmgabeln, im Frequenzbereich von 16 bis 4096 Hz.

Am 17. Jänner 2018, anlässlich des jährlich gefeierten Art’s Birthday, gründete Lissie Rettenwander das WELTWEIT ERSTE STIMMGABEL ENSEMBLE. Bisher waren folgende Stimmgabeln im Einsatz: 141,27 Hz, 176,6 Hz, 261,6 Hz, 329.6 Hz, 349,2 Hz, 440 Hz, 442 Hz, 442,46 Hz, 443 Hz, 523,25 Hz, 739,99 Hz, 783,99 Hz, 932,33 Hz. Das Instrumentarium konnte durch eine Leihgabe erweitert werden. In einem etwa hundertjährigen schwarzen Koffer, früher im Besitz der ehemaligen Abteilung für Neuro- und Sinnesphysiologie der Medizinischen Universität Wien, befinden sich zwölf Stimmgabeln. Die tiefste und größte schwingt 16 Mal in der Sekunde, die höchste 1.046,50 Mal.

Charakteristisch für Rettenwanders Ensemble ist das gemeinsame Komponieren der Ensemblemitglieder, die sich für jede Performance neu formieren.

Aktuell komponieren und performen folgende Künstlerinnen gemeinsam mit Lissie Rettenwander:
Lea Sonnek (Musikerin)
Lisa Hopf (Bildende Künstlerin)
Yulan Yu (Komponistin, Musikerin)
Anita Hofer (Kulturarbeiterin und Künstlerin)

 

Lissie Rettenwander: Geboren in Kitzbühel, aufgewachsen auf einem Bauernhof in Gundhabing. Dort beginnt ihr musikalischer Weg. Rettenwander lässt sich kompromisslos auf die Gratwanderung zwischen Tradition und Avantgarde ein. Als Composer-Performer arbeitet sie mit Stimme, Zither, Akkordeon, Gitarre, Metronomen, Stimmgabeln, Stoffsingvögeln, Hirtenrufen, Elektronik, Räumen und dem Mini-Verstärker Vox. „in ihrer klangwelt ensteht mehrzeitigkeit und vielklanglichkeit in einem. die palette der klanglichen ereignisse ist weit gespannt, ihre dramaturgie lässt hörbilder von höchster intensität und farbigkeit zu. unterschiedlichstes führt lissie rettenwander mit ihrer musik zusammen, eben daraus entsteht einheit in überschäumender fantasie. diese fähigkeit zum extrem gebiert neues, macht neugierig und aufmerksam.“ (Wolfgang Praxmarer)

  • Bildrechte/copyright Ⓒ: Lissie Rettenwander

Details

Datum:
01.10.
Zeit:
19:00 - 21:00
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, , , , , , , , ,

Veranstaltungsort

Kultur in Graz
Lagergasse 98A
Graz, 8020
Telefon:
+43316720267
Webseite:
kulturingraz.mur.at

Veranstalter

Kultur in Graz
Telefon:
+43 316 720267
E-Mail:
office@kig.mur.at
Webseite:
kulturingraz.mur.at
  • Bildrechte/copyright Ⓒ: Lissie Rettenwander