Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Walk The Line # 3 / 12 mit MERCY DORCAS OTIENO

02.10.2012 @ 17:00 - 19:00

KULTURSPAZIERGANG mit MERCY DORCAS OTIENO

Walk The Line
3 x Kulturspaziergang durch Zeit und Raum
18.09 / 25.09 / 02.10

Stadtspaziergänge geführt von KünstlerInnen und Kulturschaffenden. Ihren persönlichen Erinnerungen und Erlebnissen folgend unternehmen sie mit den TeilnehmerInnen eine Zeitreise, in der sich die Wahrnehmung des heutigen Graz unmerklich verschiebt, weil sich die Stimmen und Bilder der Vergangenheit und das Hier und Jetzt in einer mal utopischen, mal dystopischen Collage überlagern.

– Di., 02.10., 17:00  Uhr – Mercy Dorcas Otieno –

– GRAZ AUS SICHT MEINER AUGEN –

Die Reise beginnt dort wo Mercy Otieno lebt und studiert um uns weiter zu führen an Orte an denen sie ihre „Gedanken weg fließen lassen“ und Ruhe für sich finden kann. Entlang unterschiedlicher Stationen ihres Werdegangs bleibt viel Platz für die sehr persönlichen Eindrücke und Ausblicke einer jungen Künstlerin, die eine Stadt für sich erobert. Zwischen der Herausforderung so mancher österreichischer Eigenheiten und ihrer Leidenschaft fürs Schauspiel erfahren wir was es für sie bedeutet auf der „anderen“ Seite der Mur zu leben.

„Unser Spaziergang erzählt von meiner Anfangsgeschichte hier in Graz. Orientierungslosigkeit, Verwirrung, Freude an verschiedenen Plätzen, die nervtötende Bürokratie und der Anfang meiner Schauspielkarriere.“

Mercy Dorcas Otieno kommt ursprünglich aus Kenia. Seit 2008 lebt sie in Österreich und studiert derzeit Soziologie an der KF- Uni Graz. Neben dem Studium arbeitet sie im Bereich Kunst: Schauspiel, Tanz und Gesang.
Start: Afro- Asiatisches Institut (Leechgasse 22)

Weitere Ausgaben:
– Di., 18.09., 17:00 Uhr – Wolfram Scheucher –
– Di., 25.09., 17:00 Uhr – Peter Wolf –

Details

Datum:
02.10.2012
Zeit:
17:00 - 19:00
Veranstaltungkategorien:
, ,
Veranstaltung-Tags:

Veranstalter

Kultur in Graz
Telefon:
+43 316 720267
E-Mail:
office@kig.mur.at
Website:
kulturingraz.mur.at