Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Walk The Line # 2 / 12 mit PETER WOLF

25.09.2012 @ 17:00 - 19:00

Stadtspaziergänge geführt von KünstlerInnen und Kulturschaffenden. Ihren persönlichen Erinnerungen und Erlebnissen folgend unternehmen sie mit den TeilnehmerInnen eine Zeitreise, in der sich die Wahrnehmung des heutigen Graz unmerklich verschiebt, weil sich die Stimmen und Bilder der Vergangenheit und das Hier und Jetzt in einer mal utopischen, mal dystopischen Collage überlagern.

– Di., 25.09., 17:00 Uhr – Peter Wolf –

– MIX AUS ALLGEMEINER & PERSÖNLICHER ZEITGESCHICHTE –

Der Walk wird sich hauptsächlich mit Kunst im öffentlichen Raum befassen, mit der Frage, wie öffentlich ist und kann Kunst sein, wie weit muss sie sich auch dem Urteil der öffentlichen (oder veröffentlichten) Meinung beugen. Beispiele dazu gibt es in Graz genug – “Lichtschwert” und “rostiger Nagel”, beide übrigens Relikte des Festivals steirischer herbst und aus der Zeit der Intendanz von Horst Gerhard Haberl.

Zur “öffentlichen Kunst” gehört sehr wesentlich die Architektur, der künstlerischer Anspruch, der manchmal – fehlt und sehr oft – abgesprochen wird. Zeitgenössische Architektur hat es generell schwer, sich durchzusetzen, aber sie hat die Zeit als Verbündeten auf ihrer Seite. Der Gewöhnungsfaktor wird zur stillschweigenden Anerkennung. Beispiel – Steirerhof. Als der neue Steirerhof entstand, war er vielen ein Dorn im Auge, man sehnte sich nach dem alten, gewohnten zurück, der aber beileibe keine architektonische Besonderheit war. Niemanden fiel es damals (und auch heute) ein, sich über das Dorotheumsgebäude zu mokieren, obwohl dieses mit seiner an Flaktürme oder Hochsicherheitsbunker erinnernden Architektur ein krasser Absturz gegenüber dem zierlichen Vorgängergebäude war. Der Walk wird aber auch ein paar eher unbekannte Details aus früheren Epochen behandeln, wie z. B. eine heute als Wohnhaus dienende Kirche, wird an alte Lokale erinnern – z. B. Kodolitsch in der Bürgergasse.

Peter Wolf war 35 Jahre beim ORF, davon 20 Jahre Leiter der Kulturredaktion in der Steiermark. Seit seiner Pensionierung ist er als freier Autor, Moderator, Ausstellungskurator und Fotograf tätig.

Start: Tummelplatz

Weitere Ausgaben:
– Di., 18.09., 17:00 Uhr – Wolfram Scheucher –
– Di., 02.10., 17:00  Uhr – Mercy Dorcas Otieno –

Details

Datum:
25.09.2012
Zeit:
17:00 - 19:00
Veranstaltungkategorien:
,
Veranstaltung-Tags:

Veranstalter

Kultur in Graz
Telefon:
+43 316 720267
E-Mail:
office@kig.mur.at
Website:
kulturingraz.mur.at