Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Toydeath & toise

21.11.2008 @ 00:00

Ein Abend für Junggebliebene und solche, die es noch werden wollen, denn hier dreht sich alles ums Spielzeug. Toise und Toydeath verwenden ausschließlich elektronisches Spielzeug als Klangerzeuger. Durch den Verzicht auf Computer und herkömmliche Musikelektronik entstehen auditiv wie auch visuell spannende Live-acts mit Arrangements, in denen die trashigen Sounds der Spielzeugwelt radikal dekonstruiert und lustvoll neu modelliert und montiert werden. Die Art von Musik also, mit der Kinder ihre Eltern malträtieren.

Toydeath
www.toydeath.com

TOISE: der Name entstand aus einer Verschmelzung von `toys` und `noise` – ist eine experimentierfreudige Formation, die 2001 von Anita Hofer und AndReas Klöckl aus der Taufe gehoben wurde und seitdem den puristischen Ansatz verfolgt, speziell und ausschließlich Spielzeugelektronik als Musikinstrumente einzusetzen. Durch den konsequenten Verzicht des Duos auf konventionelle zeitgenössische Musikelektronik und Computer entstehen auditiv wie auch visuell spannende live-acts mit Arrangements, in denen die trashigen Sounds der Spielzeugwelt radikal dekonstruiert und lustvoll neu modelliert bzw. montiert werden.

toise.mur.at

Details

Datum:
21.11.2008
Zeit:
00:00
Veranstaltungkategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, , ,

Veranstaltungsort

Kultur in Graz
Lagergasse 98A
Graz, 8020
+ Google Karte
Telefon:
+43316720267
Website:
kulturingraz.mur.at

Veranstalter

Kultur in Graz
Telefon:
+43 316 720267
E-Mail:
office@kig.mur.at
Website:
kulturingraz.mur.at