Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

KONJUNGATE: Michael Mastrototaro

07.10. @ 20:00 - 22:00

The art based Blockchain Project to change the funding of contemporary art

KONJUNGATE basiert auf dem Cyber-Roman MACHFELD von Michael Mastrototaro aus dem Jahr 1999. Seltsamerweise heißt die Hauptfigur des Buches Nakamoto und ähnelt damit dem Pseudonym des BITCOIN-Erfinders Satoshi Nakamoto. Was für ein Zufall, oder? Wie auch immer.

In seinem Cyber-Roman beschreibt er 9 Jahre bevor Bitcoin auf dem Kryptowährungshorizont erscheint, den Abbau von KONJUNGATE.

Jetzt, 20 Jahre nach der Veröffentlichung des Romans online, erscheint KONJUNGATE als Medienkunstprojekt, um die Finanzierung internationaler zeitgenössischer Künstler und Institutionen zu dezentralisieren und in Zeiten von Budgetkürzungen ein starkes künstlerisches Statement abzugeben.

Wie funktioniert es?

Bei der Erstellung der KONJUNGATE Blockchain wurden 1,25% der gesamten digitalen Assets premined. Diese Menge an Token wird als erster Fonds für die Verteilung des Token an eine Vielzahl von internationalen Kunstinstitutionen, zur Unterstützung zeitgenössischer Künstler und als Stammkapital für die gemeinnützige MACHFELD-Stiftung (in Gründung) verwendet, die in Zukunft die weitere Verteilung der Token sicherstellen wird und deren Aufgabe es ist, durch Kunstkäufe Wertstabilität zu gewährleisten.

https://www.konjungate.net/

Die Veranstaltung findet im Rahmen des block that chain Worklabs “Verkettungen” von mur.at statt.

https://mur.at/project/verkettungen/

Details

Datum:
07.10.
Zeit:
20:00 - 22:00
Veranstaltungkategorien:
, ,
Website:
mur.at

Veranstaltungsort

Kultur in Graz
Lagergasse 98A
Graz, 8020
Telefon:
+43316720267
Website:
kulturingraz.mur.at

Veranstalter

mur.at
Telefon:
verein@mur.at
E-Mail:
verein@mur.at
Website:
mur.at