Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ist die Frauenbewegung für uns noch relevant? – queerograd satellit

29.03.2014 @ 19:00 - 22:00

Lesung/Konzert

                                                                              Volxhaus Graz, Lagergasse 98A

LIEBE, MACHT UND ABENTEUER
Zur Geschichte der Neuen Frauenbewegung in Wien

Von „Liebe, Macht und Abenteuer“, von wilden Kämpfen, neuen Horizonten und einer nachhaltigen Bereicherung ihres Lebens im Zuge der Neuen Frauenbewegung der 70-er Jahre schreiben und erzählen 30 Frauen in dem gleichnami- gen Buch: heiter, empört, analytisch, kämpferisch, kritisch, ironisch, nachdenklich, witzig und bisweilen etwas betrübt angesichts der zunehmenden Lasten, die im Sog des neoliberalen Rollbacks (wieder) auf die Schultern der Frauen fallen.

„Die Frauenbewegung der 70er Jahre hatte keine reale politische Macht. Dennoch war sie beileibe nicht machtlos: sie hatte die kulturelle Macht, Diskurse zu initiieren und provozieren. Sie war nicht zu übersehen und nicht zu überhören.“

Die Lesung und Lieder von damals wollen den Geist der Wid- erständigkeit im Heute wieder aufleben lassen. Denn um das Heute geht es letztlich: Wo wollen wir hin?
bei der anschließenden Diskussion wollen wir der Frage nachgehen: Wo wollen wir hin?

Mit: Eva Dité, Heldis Kögl-Stepanik, Käthe Kratz, Eva Laber
Moderation: Hermi Grabner, Anita Hofer

Stroppy Kitten

Melodic cat punk from Graz
Ja, was ist das denn nun eigentlich für eine Scheißband?

Bestehend aus vier Grazer Punk-Miezen mit einer Ladung Satire, Sarkasmus wie auch ernsten Thematiken und Gesellschaftskritik, feiert, nörgelt und maunzt sich die Band seit 2012 durch die Grazer Musikszene und sorgt mit einer guten Mischung aus Melodic-Punk mit Alternative- und Grunge-Einschlägen bei ihren Konzerten für regelrechte Sing-, Tanz- und Bierexzesse – und das nicht nur auf Seiten des Publikums!

Texte auf Englisch und Deutsch, dazu prägnante E-Gitarrensounds, Bass und Drums gehören zur musikalischen Ausstattung der do-it-yourself – Band, die sich unter anderem auch durch das teilzeit-autodidaktische, zufalls- und nicht-instrumentenunterrichtsbasierte Selbststudium durch die Bandmitglieder auszeichnet. Natürlich gibt es unter ihnen aber auch welche, die wissen, was sie da eigentlich machen!

Mit einem Augenzwinkern betrachtet, gesellschaftliche Missstände aufs Tapet zu bringen, gehören genauso zu ihrem Repertoire wie ruhigere Klänge, düstere Sounds oder Punkrock, wobei weder Kirche, Diskriminierung oder diverse andere soziale Konstrukte vor ihnen sicher bleiben.

***Album Release im März***

Sound: www.soundcloud.com/stroppykitten

Details

Datum:
29.03.2014
Zeit:
19:00 - 22:00
Veranstaltungkategorien:
, , ,
Veranstaltung-Tags:
, , , , ,

Veranstaltungsort

Kultur in Graz
Lagergasse 98A
Graz, 8020
+ Google Karte
Telefon:
+43316720267
Website:
kulturingraz.mur.at

Veranstalter

Kultur in Graz
Telefon:
+43 316 720267
E-Mail:
office@kig.mur.at
Website:
kulturingraz.mur.at