Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Andreas Trobollowitsch

15.10.2015 @ 20:00 - 22:00

Das Ventorgano – ein elektroakustischer Synthesizer

Das Ventorgano besteht aus fünf Resonanzkörpern in Form von quadratischen Säulen, über welche jeweils eine Gitarrensaite gespannt und von präparierten Ventilatoren in Schwingung versetzt wird. Pro Saite kommen dabei zwei Ventilatoren zum Einsatz, die sich unterschiedlich schnell drehen und aufgrund der Geschwindigkeitsverschiebungen auch mikrorhythmische Elemente erzeugen.
An den unteren Enden der Saiten ist jeweils ein Gitarrenwirbel montiert, der, wieder mittels
Dreh bewegung, die Tonhöhe der einzelnen Saiten verändert. Die Geschwindigkeit jedes einzelnen Ventilators ist stufenlos regulierbar, was zusätzlich eine Veränderung der Klangfarbe und des Obertonspektrums zur Folge hat. Außerdem kann jeder der zehn, vor den Klangkörpern montierten Ventilatoren, mechanisch, wieder mittels Drehbewegung, zu den Saiten hin- bzw. wegbewegt werden wodurch auch die Lautstärke genau geregelt werden kann.

Andreas Trobollowitsch studierte Musikwissenschaft und Jazztheorie in Wien und Paris.
Projekte und Arbeiten im Bereich der elektroakustischen Komposition und Improvisation.
Kompositionen für Film, Tanz, Theater, Performances und Radiofeatures.
Arbeitsschwerpunkt: konzeptuelle Kompositionen, Klanginstallationen, Klangperformances und Zeicheninstallationen.
CD – Veröffentlichungen auf schraum (Berlin) und Monotype Records (Warschau).
DVD – Veröffentlichung (Stummfilmvertonung) für das Filmarchiv Austria (Wien).
Werkaufführungen, Konzerte und Ausstellungen in Europa, Asien, Nord- und Südamerika.

Details

Datum:
15.10.2015
Zeit:
20:00 - 22:00
Veranstaltungkategorien:
,
Veranstaltung-Tags:

Veranstaltungsort

Kultur in Graz, Saal 3
Lagergasse 98A
Graz, 8020
+ Google Karte
Telefon:
+43 316 720267
Website:
kulturingraz.mur.at

Veranstalter

Kultur in Graz
Telefon:
+43 316 720267
E-Mail:
office@kig.mur.at
Website:
kulturingraz.mur.at