Walter Schaidinger


22. Dezember

22.12.2020 klingt nach knapp vor dem Christkind, das Überraschungen bringt. Wir gehen zu einer überraschenden Begegnung zurück in den Sommer: Ich wurde auf der Autobahn überholt von einem Fahrzeug mit der AufschriftTierschutzverband Nordrhein-Westfalen Lebendtiertransport, in der Kiste kann nicht mehr als ein Vieh wie Hund oder Katze […]


21. Dezember

Kalte Füße von einem klaren Bergwässerchen im Sommer. Das sind schöne Erinnerungen an glückliche Kindheiten, im Winter ist es weniger angenehm, in kaltem Wasser zu stehen, vielleicht auch deswegen wird in hohen Häusern zum Gebet getroffen, aber davon wird das Wasser nicht wärmer. Wir haben ja selber […]


20. Dezember

20.12.2020, historisch. Aber jedes Datum ist quasi historisch, sobald es morgen wird. Das Jahr wird bestimmt in die Historie eingehen, das Jahr des Händewaschens, das haben wir in vielen Bereichen gesehen, wo die Einanderwaschungen von Händen juristisch betrachtet wurden, von Glashäusern und Steinen aber kaum die Rede […]


19. Dezember

Heute vor 105 Jahren starb Alois Alzheimer, genau, genau – jener Mann. Falls sich wer erinnern kann. Hui, der war gut, was? Ein gut gereimter Witz am Morgen vertreibt uns allen Kummer und Probleme. Bereits ein Schildbürger reimte begnadet: Ich bin kein Mann der großen Worte bin […]


18. Dezember

Ein schwerer Fehler ist am 14. passiert, die Redaktion hat mir einen falschen Monat vorgelegt und aus dem Sonntag wurde ein aufmerksamkeitsheischender Freitag, ein 13. Das tut uns sehr Leid, wir hoffen, Sie verzeihen. Und damit alles richtig ist: Der 13. war also im September auch ein […]


17. Dezember

Zum Advent und zu Weihnachten gehört Schnee, die Verteilung desselben ist nicht sehr ausgewogen, Westen und Süden versinken quasi darin, während er im Osten homöopathisch auftritt, Nordösterreich gibt es in diesem Sinne nicht, genauso wenig wie die Nordsteiermark, die Obersteiermark heißt, deshalb ist auch nicht bekannt, ob […]


16. Dezember

“Lebe jeden Tag, als wäre es dein letzter”. Die Vermutungen zur Autorenschaft reichen von Marc Aurel über Angelius Silesius bis zu James Dean, jedenfalls ist es doch Unsinn. Ich wäre eher mies drauf, wenn ich morgens schon wüsste, mein letztes Linzerauge zu essen, einen letzten Kalendertag zu […]