Tägliche Archive: 03.12.2018


Grad-e

Die Umstellung auf Winterzeit darf sich umstellen, wie man angesichts der allgemeinen Erwärmung die Sommerzeit beibehalten könnte. Dass dieses Datum gerade mit dem Nationalfeiertag zu tun hat, war zum Independance Day nicht klar ersichtlich; – ebenso wie das Queerograd Festival sich aufmachte, spätherbstliche Position zu beziehen. Man kann die Zeit auch rückwärts laufen lassen. Wie politisch sich ein Festival verhält, kann im Vorfeld programmatisch zwar ausgemacht werden, die Berührungspunkte gesellschaftspolitischer Richtwerte ergeben sich erst unterwegs. Nahezu gleichzeitig […]


3. Dezember

Der erste Adventmontag. Wettermäßig kann ich schlecht was schreiben, weil ich im Voraus arbeiten muss, Quaxi auf Urlaub ist und die Wetterberichte mäßig verlässlich. In den USA arbeiten sie lustiger, dort werden die verschiedenen Möglichkeiten prozentuell angegeben, Sonnenschein mit 60%iger Wahrscheinlichkeit usw., also darf geirrt werden, sorry folks, die anderen 40% sind eingetreten, Regen bringt Segen. Hierzulande werden Zahlen und Fakten für als Sensationen verkaufte Reformen auch eher in vorsichtigen Prozentzahlen angegeben, tatsächliche Summen samt dazugehöriger Ideen […]