Artikel


Im Jakotop. Ein Heimat Film

Dass sich Bezirke ins Kino aufmachen ist ein unmittelbar richtungsweisender Wink in Richtung Kinokultur und Programmkino. Dass Jakomini mit dem KIZ zur Diagonale 2022 die Premiere für Im Jakotop übernimmt, scheint logisch schlüssig. Wie schon die Mopedfrau über das Rechbauerkino die Viertelbewohner ins Kino brachte, so wird […]


Nieder

Im Kriegswüten bleiben Bertha von Suttners Worte „Die Waffen nieder“ mahnend stehen. Kann man sich vor dem Gegenüber anerkennend niederwerfen, erniedrigen? Im alten Orient warf sich der Teufel nicht vor dem geringen Menschen nieder, sondern zeigte auf dessen Schwächen. Die Überhebung des Diabolischen. Die Drohgebärde. Aufrüstung und […]


Rückblick

Rückblicke gab es nicht so viele, Ende letzten Jahres, vielleicht sind sie einfach erfolgreich an mir vorüber gezogen, worüber ich nicht böse bin. Trotzdem erscheint es auch für die eigene Hygiene nötig, nicht nur das letzte, sondern die letzten vier oder fünf Jahre anzusehen und die Inhalte […]


24. Dezember

Geschafft. Jesus ist geboren, Maria müde, aber glücklich, Josef fragt sich vielleicht immer noch, wer denn nun wirklich der Vater ist, und Männer mit feinen Geschenken, die sie im Duftfachgeschäft und beim Juwelier ausgesucht haben, werden sich als erste Kronzeugen einfinden. Ruhig wird es sein, fein für […]


23. Dezember

Menschen werden bedroht und attackiert, die anderen Menschen helfen, ganz sicher auch jenen und Angehörigen jener, die sie attackieren. Sie brüllen von schwindender Meinungsfreiheit, jeden Tag. Jeden Tag fragen sie sich freilich lieber nicht, warum sie immer noch brüllen dürfen, weil dann das seeuntüchtige Boot sogenannter Argumente […]


22.Dezember

Eugen Märklin wurde am heutigen Tag 1861 geboren, genau, der mit der Eisenbahn. Das bringt uns zu einem Hoffnungsschimmer: unser Land kann in der Zwischenzeit mit einem einzigen Ticket Länge x Breite durchfahren werden, vielleicht lockt das manche aus dem Modelleisenbahnkeller in einen echten Zug. Ein abgesagter […]