Monatliche Archive: Oktober 2018


Fernsehen mit Schmitzer mit Kierkegaard. Über Lodge 49.

Lodge 49 ist eine schwer kategorisierbare, unaufdringlich tragikomische und ungefähr “realistisch” gemeinte Serie über einen vage freimaureresken social club in der krisengebeutelten Industriehafenstadt Long Beach, Kalifornien. Sie ist unbedingt empfehlenswert, denn erstens kann man, während sie läuft, ohne allzu flashy Ablenkungen bügeln oder kochen, wobei es einem aber auch nicht fad werden wird, und zweitens darf Serienmacher Jim Gavin […]


ZU.HÖREN

Das Ruheabteil in der Eisenbahn ist ein Minimundus der echten Welt. Es kann schon übersehen werden, sich in einem Ruheabteil zu befinden, und meist halten sich Menschen, die wegen eines Telefonats darauf aufmerksam gemacht werden, sofort daran, die meisten entschuldigen sich sogar. Manche murren, telefonieren weiter und hören erst auf, wenn sich mehrere Menschen beschweren, einer genügt oft nicht. […]


Grande herbst

Eigentlich sollte man nicht lange nachdenken, um eine Collection anzudenken. 20 Jahre KIG! sind eine breite Spanne. 1999 ff. – der Bogen. Ein Teil der Antwort auf die Schüssel-Haider Koalition, eine kreative Verantwortung, die sich „Kultur in Graz“ auf die Feuerbachgasse geschrieben hat. Wie links das „Gsindl“ auf den T-Shirts und den rechtslastigen Gehirnhälften auffällt, wie auffallend das Wachstum […]